Ehepaar_Busch2

 

  Lesen schadet den Augen

 

IMG_0010-red

 

 Grad

P/ W

Thema:

 Werkstatt Lyrik -

 Herbstgedichte (Kl. 9/10)

Aufgabe

Datum

Lernhelfer

Unter-schrift

Kon

 L

 P

Herbstblätter in der Natur

HA Mitbringen eines Herbst- Blattes; charakteristische Merkmale des Blattes in Stichworten und einen begründenden Satz zur Auswahl  notieren;

Austausch u Vergleich PA

 

 

 

 

 

 

 L

 

 

 M

 

        

 

 

 P

 

 

 W

 

Das Haiku  als japanische Form:

drei klassische Herbst-Haikus 

 

 

Text- Collage

 

 

 

- Herbst-Haiku als Form 

 Haikus (Bashô, Buson,  Issa):   wesentliche Aussage zu Form und Inhalt über den Herbst schriftlich festhalten und Deutungshypothese formulieren

- Herbst-Haikus

auf  DIN A 4 arrangieren (PA/ GA) „Ausstellung“

 

 

 

 

 

 

 L

 

 

 Sch

 M

 Sch

 M

 M

 M

 M

 

 Sch

 Sch

 

            Sch

 

 

 

 P

 

 

P/W

P/W

P/W

P/W

P/W

P/W

P/W

 

W

W

 

      W

 

Herbst im deutschen Gedicht:

 

Lektüre des „Papers“ und Wahl eines Gedichts zur Analyse und Deutung:

 

- Hölderlin: Hälfte des Lebens

- Lenau: Herbstgefühl

- Eichendorff: Im Herbst

- Rilke: Herbst (Die Blätter…)

- Trakl: Im Herbst

- G. Heym: Der Herbst

- Hesse: Spätsommer

 

- Fried: Herbst

- Eich: Ende eines Sommers

 

 

Wibbelt: Niewwel

 

PA:

- Merkmale der Form  an fünf         Texten bestimmen                 - Sprache  (Zehn Bilder,            Vergleiche, Metaphern)  und zu        drei Gedichten Deutungshypothesen erarbeiten              

- Zeitepoche und  geschichtlichen       Hintergrund zu Lenau - Heym       ermitteln  (Kurzreferat mittels                Internetrecherche)               

HA:

- schriftliche Interpretation   

  eines  Herbstgedichts

- Ergebnisse gegenseitig

   kontrollieren und Internet-Suche     

   zum Ergebnisvergleich

- griech. Mythologie: Hades

   (Internet-Suche: Wikipedia)                 

  GA:

Mundartgedicht: Zwei Strophen  übersetzen  Stimmung des lyrischen  Ich  notieren

 

 

 

 

 

 

 M

 

 

 L

 

 

 

 P

 

 

 W

 

 

Humor im Herbstgedicht

 

 

Interpretationshypothese

 

PA:

Erich Kästner: Herbst auf der ganzen Linie strophenweise schriftlich Inhalt skizzieren, dann knapp die Stimmungslage  des Sprechers charakterisieren

Heinz Erhardt: Perpetuum mobile

Form und Inhalt – Titel erklären –

Die Aussage des Gedichts/ Stimmungslage des Sprechers  schriftlich festhalten

 

 

 

 

 

 M/ Sch

 

 

W

 

Textproduktion

 4-zeiliges, 2-strophig gereimtes oder ungereimtes Herbst- Gedicht in „Siebener“-Form  in StA verfassen:                                                    Vortrag

 

 

 

 

                                                    Lyrikschadchen ©  11/ 2006 -  Werkstattarbeit  Herbstgedichte II

                                                

> PDF Herbst-Gedichte 2

> PDF Lernhelfer Deutungshypothesen

> PDF Lernhelfer Form

> PDF Lernhelfer Sprache

> PDF Lernhelfer Zeitepochen

 

> Werkstatt Herbst-Gedichte  I

> Motivkreis-Herbst

> Aufsatzform Interpretation 1 - 2